Laptop und Notizblock auf Schreibtisch
Handybildschirm mit Stadtlogo und Telegram

Dorfrundgang zum Auftakt


Der Ortsteil Langenhorst hat, ebenso wie Welbergen, seine Zukunftsfähigkeit als intaktes Dorf mit guter Infrastruktur und hoher Lebensqualität im Visier.

Ein erster, gelungener Auftakt zum Dorfentwicklungsprozess in Langenhorst war ein gemeinsamer Dorfrundgang mit über 50 interessierten Bürgerinnen und Bürgern, Vertretern der Stadtverwaltung, der Kirchengemeinde und dem Planungsbüro Frauns aus Münster.  Die Teilnehmenden tauschten sich über die Stärken und Schwächen der verschiedenen Orte, über Potenziale und Nutzungsmöglichkeiten aus. Viele Eindrücke und Ideen zu den Gebäuden, Freiflächen, Wegen und Plätzen kamen zusammen.

Eine Zusammenstellung der vorläufigen Ergebnisse zu Stärken und Schwächen sowie Ideen zu den einzelnen Orten finden Sie hier:

3
true
Karte von Langenhorst mit Einzelansicht verschiedener Gebäude und Plätze

Dokumentation
Dorfrundgang

Dorfrundgang Langenhorst

Der nächste öffentliche Workshop, in dem die Inhalte erneut aufgeriffen und weiterentwickelt werden, findet am 24. Mai 2022 um 17.30 Uhr im Saal der Gaststätte Althoff in Langenhorst (Metelener Damm 14) statt. Alle Interessierten sind dazu herzlich eingeladen. Auch wer beim  Dorfrundgang nicht dabei war, kann selbstverständlich jederzeit noch dazustoßen.

Bei Rückfragen können Sie sich an das Planungsbüro Frauns unter der Mailadresse info@buerofrauns.de
wenden. Von Seiten der Stadt steht Ihnen Claudia Werremeier, Fachbereich III (claudia.werremeier@ochtrup.de, Tel. 02552/73-351) zur Verfügung.