Berufsbild Verwaltungsangestellte/r

Berufsbild Verwaltungsangestellte(r)

Ausbildungsverlauf:
In Ihrer Ausbildung lernen Sie die Vielseitigkeit der Tätigkeiten eines/einer Verwaltungsfachangestellten sowie die abwechslungsreiche Arbeit in einer Kommunalverwaltung kennen.

Die dreijährige Ausbildung zum/zur Verwaltungsfachangestellten beginnt am 01. August.

Der Berufsschulunterricht findet im Blocksystem an der Hansaschule in Münster statt. Zusätzlich werden Sie an Einzel-Unterrichtstagen am Westf. Studieninstitut Münster geschult. Unter anderem werden Fächer wie Sozial- und Personalrecht, Methodik, Allgemeine Wirtschaftslehre, Verwaltungsbetriebslehre, Controlling und Datenverarbeitung unterrichtet.

Durch die schulische Ausbildung lernen Sie die theoretischen Grundlagen kennen und finden diese in den verschiedenen Bereichen der Verwaltung, wie z.B. in der Bauverwaltung, im Bürgerbüro, in den Abteilungen Soziales und Finanzen wieder. Unsere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter unterstützen Sie gerne auf Ihrem Weg zur und zum Verwaltungsfachangestellten.

 

Tätigkeiten / Aufgaben:
Als Verwaltungsfachangestellte/r können Sie Aufgaben in allen Bereichen der Verwaltung erledigen - von der Sachbearbeitung in der Finanzbuchhaltung bis hin zur Gewährung von Sozialleistungen.
Sie arbeiten mit Hilfe von Gesetzen und Verwaltungsvorschriften an der Umsetzung von Beschlüssen des Rates und seiner Ausschüsse, verwalten Daten, erteilen Bescheide und beraten Bürgerinnen und Bürger.

 

Anforderungsprofil:
Die Voraussetzung für diesen Beruf ist mindestens die Fachoberschulreife oder ein anderer höherer oder gleichwertiger Schulabschluss.

Außerdem sollten Sie folgende Eigenschaften mitbringen:

  • Leistungs- und Lernbereitschaft
  • Zuverlässigkeit
  • Verantwortungsbewusstsein und Gewissenhaftigkeit
  • Kreativität und Flexibilität
  • Teamfähigkeit


Ausbildungsentgelt:
Sie bekommen während Ihrer Ausbildungszeit ein Entgelt in Höhe von brutto rd. 1070 Euro. Der Betrag erhöht sich in den weiteren Ausbildungsjahren um ca. 50 Euro.

 

Perspektiven:
Nach Beendung der Ausbildung sind Sie auf die Tätigkeiten eines/einer Verwaltungsfachangestellten/in vorbereitet, und die Weichen für eine Übernahme sind gestellt.

Um sich beruflich weiterzubilden, besteht bei entsprechender Qualifikation die Möglichkeit, an Fortbildungsveranstaltungen und Lehrgängen teilzunehmen.

Ansprechpartnerinnen

Keine Mitarbeiter gefunden.
Keine Mitarbeiter gefunden.